Risikomanagement

Systematische Analyse und Bewertung

Die treuhänderisch verwalteten Kapitalanlagen der Anleger zu sichern, ist das oberste Ziel. Das Risikomanagement ist darauf spezialisiert, die Anlegerinteressen zu wahren sowie die Existenz des Unternehmens nachhaltig zu sichern. Dank der langjährigen Erfahrung ihrer Teammitglieder im Aufbau von Risikomanagementsystemen für Investmentgesellschaften gewährleistet die Deutsche Investment, dass alle Risiken systematisch erfasst und gesteuert werden.

Der Risikomanagementprozess basiert auf der definierten Risikostrategie und orientiert sich an den Zielen der Geschäftsstrategie. Ebenso berücksichtigt dieser die Wechselwirkungen in Bezug auf die treuhänderische Verwaltung der Kapitalanlagen der Anleger als auch auf das eigene Vermögen der Deutschen Investment. Eine regelmäßige Überprüfung des Risikomanagements erfolgt durch die interne Revision und den Abschlussprüfer.

Die Ausgestaltung und stetige Weiterentwicklung des Risikomanagements sind nicht nur Qualitätsmerkmale für ein professionelles Asset Management, sondern auch ein hervorragendes Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb.

Unser Risikomanagementprozess im Detail