News-Archiv 2020

  • Susanne Klaußner: Lebensmitteleinzelhandel und DIY-Segment mit steigenden Umsätzen
  • Hohe Versorgungsdichte in Deutschland sorgt für Stabilität und Vorteile im Wettbewerb mit dem Onlinehandel
  • High-Street- und Shopping-Center-Segment mit hohen Umsatzeinbußen
  • Deutsche Wohnimmobilienmärkte zeigen sich unbeeindruckt von der Corona-Pandemie

  • Lebensmitteldiscounter Aldi Süd mit Bäckerei-Café in Neuenbürg (Baden-Württemberg) erworben
  • Insgesamt rund 1.968 m² Mietfläche
  • Synergieeffekte aufgrund des Koppelstandortes
  • Weitere Nahversorgungsstandorte in der Ankaufspipeline

  • Enver Büyükarslan legt Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrates nieder und übernimmt operative Verantwortung der Ressorts Geschäftsentwicklung, Vertrieb, An- und Verkauf sowie Projektentwicklung
  • Dr. Klaus-Jürgen Scherr zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt
  • Dr. Hermann Stapenhorst und Professor Thomas Reich in den Aufsichtsrat berufen

  • Objekte verfügen über insgesamt 244 Wohn- und 24 Gewerbeeinheiten
  • Nachgefragte Wohngegenden in Hamburg-Barmbek und Eilbek

  • Der Supermarkt hat in Zeiten des Corona-Lockdowns seine Krisenresistenz bewiesen
  • Folgt jetzt der "große Turbo-Booster" für Investitionen in Immobilien des Lebensmitteleinzelhandels?
  • Lesen Sie das Interview mit Susanne Klaußner, Geschäftsführerin der DIR Deutsche Investment Retail GmbH, in der aktuellen Ausgabe der Immobilienzeitung

  • Susanne Klaußner, Geschäftsführerin, DIR Deutsche Investment Retail GmbH, spricht im Interview mit The Property Post über Perspektiven des Lebensmitteleinzelhandels angesichts von COVID-19 und über den Wettbewerb durch den Onlinehandel.

  • Die zwei Objekte mit 60 Wohn- und 6 Gewerbeeinheiten liegen im Szenebezirk Berlin-Neukölln
  • Die Liegenschaften bieten Nachverdichtungspotential von rund 400 m²

 

  • Der Fonds hat den Fokus auf Lebensmitteleinzelhandelsmärkte und lebensmittelgeankerte Fachmarktzentren
  • Erste Investoren haben gezeichnet, ein strategiekonformes erstes Investitionsobjekt ist bereits im Bestand, weitere rund 30 Mio. EUR in Exklusivität
  • DIR Deutsche Investment Retail GmbH übernimmt Transaktions-, Asset- und Property Management

  • Personalausbau im Rahmen der Wachstumsstrategie
  • Jens-Oliver Hühnel startet als Transaktionsmanager
  • Henning Jürgens übernimmt Analysten-Position im Asset Management

  • Nachverdichtungsmaßnahmen innerhalb des Bestandsportfolios gewinnen immer mehr an Bedeutung
  • Durch eine interne Projektentwicklung erhöht sich der wirtschaftliche Erfolg
  • Lesen Sie den Fachbeitrag von Michael Krzyzanek und Cigdem Yildirim Klippert in der Februar-Ausgabe der Immobilien FondsNews

  • Assets under Management wachsen um rund 42 Prozent auf 1,47 Mrd. EUR
  • Transaktionsvolumen erhöht sich um rund 67 Prozent auf 436 Mio. EUR
  • Performance der Immobilienspezialfonds im Jahresverlauf bei 12,7 Prozent (BVI)
  • Neue Assetklasse Food Retail erschlossen

  • Portfolio mit zehn Berliner und einem Hamburger Objekt erworben
  • Vier weitere Wohnobjekte in Berlin erworben
  • Weiterer Ausbau der Präsenz am Berliner Wohnimmobilienmarkt

News-Archiv